Energetische Heilweisen für Tiere


Es gibt nichts, was es nicht gibt - wenn Tiere ihre Besitzer spiegeln.

Anfänglich sind die Klienten verblüfft über eine scheinbar seltsame Parallelität zwischen den Krankheiten von Tieren und ihren Besitzern. Bis sie erkennen, dass die Tiere ihren Besitzer spiegeln. Nachdem sie den Schlüssel "zum Verständnis der Verbindung" zwischen Mensch & Tier gefunden haben, erschließt sich ihnen Schritt für Schritt die Spiegelgesetze im Krankheitsverhalten der beiden.

Sie entdecken die „Geheimnisse" der "Organsprache" und vermögen so den Tierhaltern eigene Problemfelder aufzuzeigen, die diesen noch nicht einmal aufgefallen waren.

Die Arbeit an MENSCH UND TIER ersetzt natürlich keinen Tierarzt bzw. Arzt oder Therapeuten.

Ganzheitliche Betrachtungen, Erkenntnisse und Zusammenhänge tierischer Belastungen sowie Verhaltensweisen mit uns Menschen, Reflexion, Innenschau, Selbstfürsorge...

Es ist lediglich eine Darstellung dessen, einfach mal über den „Tellerrand" hinauszuschauen um ggf. das ein oder andere durch eine andere oder gar für einige neue Betrachtungs- / Sichtweisen und Puzzlestück vom großen Ganzen zu sehen.

Tiere spüren, was in ihren Besitzern vorgeht.
Und so gibt es immer mal wieder Fälle von Tieren, die „,mithelfen", Krankheiten von ihren Menschen mitzutragen oder ihnen einen Teil dieser „ Last" abzunehmen. Dies geschieht meist unbewusst und kann auch zwischen Menschen passieren.

Wir alle bestehen in der Grundsubstanz aus Energie und sind miteinander verbunden. Wir tauschen unsere Energien und Anteile unbewusst mit unserem Umfeld (Mensch, Tier
etc) aus. Das heißt, wir empfangen unbewusst viele
Informationen von anderen und senden selbst
Informationen und Energien aus, welche wir uns unter Umsänden auch gegenseitig spiegeln.

Demzufolge sind auch unsere Tiere Teil unseres Energie- und Spiegelsystems und übernehmen ihre Rolle darin.

Dauer: 1 Vorgespräch- 3 Sitzungen a‘ ca.20 min. via Telefon mit dem Besitzer

Ausgleich: € 111,00

Haus- und Hofbesuche auf Anfrage und Aufpreis möglich.

Hinweis:

Sollte es ihnen nicht möglich sein, ihren Termin wahrzunehmen, versuchen Sie bitte spätestens 48 Stunden vorher abzusagen. 
Termine, die nicht abgesagt wurden, werden zu 100% in Rechnung gestellt bzw. verfällt dieser Termin und wird mit angerechnet.

Die Bezahlung erfolgt im Vorfeld auf die angegebene Bankverbindung.